Frederike Neuber: Erschließen – Vernetzen – Visualisieren: Die digitalen Editionen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften als Ressourcen für die (digitale) historische Forschung

Wissenschaftliche Editionen sind in der geschichtswissenschaftlichen Forschung von zentraler Bedeutung. Als Vermittlungsinstanz zwischen Gegenwart und Vergangenheit erfüllen sie von jeher multiple Funktionen, darunter beispielsweise die Bereitstellung eines gesicherten Textes, die Kommentierung erläuterungsbedürftiger Inhalte sowie die systematische Anreicherung weiterer Informationen (z.B. in Registern oder Regesten). Mit dem digital turn in den Geisteswissenschaften hat sich für Editionen nicht nur das Medium der Publikation verändert. Die Verwendung informationstechnologischer Methoden und Modelle hat zu einem tiefgreifenden Wandel im Umgang mit historischen Quellen geführt und das klassische Funktionsspektrum von Editionen erweitert.   „Frederike Neuber: Erschließen – Vernetzen – Visualisieren: Die digitalen Editionen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften als Ressourcen für die (digitale) historische Forschung“ weiterlesen

Leon van Wissen/Veruska Zamborlini/Charles van den Heuvel: Toward an ontology for archival resources. Modelling persons, objects and places in the Golden Agents research infrastructure

The project Golden Agents: Creative Industries and the Making of the Dutch Golden Age analyses interactions between the various branches of cultural industries, and the production and consumption of cultural goods in Amsterdam during the Dutch Golden Age. For the latter, it opens up the contents of Amsterdam City Archives’ extensive collections of notarial deeds, baptism, marriage, and burial registries, which provide insight into the households of Amsterdamers during the seventeenth and eighteenth century. „Leon van Wissen/Veruska Zamborlini/Charles van den Heuvel: Toward an ontology for archival resources. Modelling persons, objects and places in the Golden Agents research infrastructure“ weiterlesen