2x Stud. Hilfskraft “Unterstützung bei der Aufbereitung projektspezifischer Daten aus der Heraldik” (Bewerbungsfrist: 22.03.)

Gesucht werden zum 1. Mai 2023 und befristet bis zum 31. Dezember 2023 zwei studentische Hilfskräfte mit einer monatlichen Arbeitszeit von je 40 Stunden. Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit im Fachgebiet Digital History (Prof. Dr. Torsten Hiltmann) an der HU Berlin, speziell die Unterstützung bei der Aufbereitung projektspezifischer Daten aus der Heraldik. Voraussetzung: Studium der Geschichtswissenschaft oder Informatik, Kenntnisse in Python sind erwünscht.
Vergütung: 13,01 € / Std.
Bewerbungen bitte bis zum 22.03. nur elektronisch und in einer (1) PDF-Datei, die auch alle Anhänge enthält, an: digitalhistory@hu-berlin.de. Als Referenz bitte 07/23 und 08/23 angeben.

Nähere Informationen finden Sie in der vollständigen Ausschreibung, die als PDF heruntergeladen (Auschreibung 1; Ausschreibung 2) oder über H-Soz-Kult eingesehen werden kann.

Die Professur für Digital History auf der DHd 2023 “Open Humanities, Open Culture”

Nachdem die Jahrestagungen des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd) in den letzten zwei Jahren coronabedingt in den virtuellen Raum umziehen mussten, findet die DHd 2023 erstmals seit 2020 wieder in Präsenz statt und diesmal gleich an zwei Orten: in Trier und Belval, Luxemburg. Unter dem Motto “Open Humanities, Open Culture” wird es vom 13. bis 17. März 2023 wieder vielseitige Workshops, Vorträge, Panels und Diskussionen geben – vor Ort und hybrid. Zum reichhaltigen Programm geht es hier.

Auch die Professur für Digital History ist mit einigen Beiträgen auf der Tagung in verschiedenen Formaten vertreten.

„Die Professur für Digital History auf der DHd 2023 “Open Humanities, Open Culture”“ weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search